Rituale und Feiern in Corona-Zeiten

Was hat sich durch die Corona-Pandemie für Sie geändert?

Aufgrund der Regelungen des Berliner Senats gilt es, bei Feierlichkeiten und Zeremonien bestimmte Regeln einzuhalten. Das betrifft z.B. die Anzahl der Gäste, die zur Feier kommen dürfen und den Mindestabstand zwischen Menschen aus verschiedenen Haushalten. Auch muss eine Anwesenheitsliste geführt werden. Da ich das Ritual zusammen mit Ihnen entwickle, können wir das berücksichtigen. Wir können dennoch eine intensive und einmalige Zeremonie gestalten, die Ihnen gut tut.

Ein Ritual können wir auch durchführen, wenn der Sarg oder die Urne bereits an anderem Ort beigesetzt werden musste oder aus anderen Gründen nicht zur Verfügung steht. Rituale eignen sich gut, um nachzunähren, was für Sie noch offen geblieben ist.

Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.